Inhalt

Krankheitsbilder und Kostformen

Klinik Lindenberg-Ried, Ernährungstherapie

In der Klinik Lindenberg-Ried werden für bestimmte Krankheitsbilder unterschiedliche Kostformen angeboten. 

„Leichter Vollkost“ (LVK) bei:     

  • nervösem Magen
  • chronischer Gastritis (Magenschleimhautentzündung)
  • Ulcus (Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür)
  • Hepatitis (chronische Leberentzündung)
  • Leberzirrhose im Anfangsstadium
  • Gallenwegs- und Gallenblasenentzündungen, Gallensteine
  • chronischer Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa)
  • Operation im Magen-Darm-Trakt 

Vollkost Vitalgäu (zertifizierte ausgewogene Menülinie) für:

  • Vollkostpatienten auf Wunsch oder nach Verordnung von 2.200 Kcal täglich

Reduktionskost Vitalgäu (zertifizierte ausgewogene Menülinie) für:

  • alle Patienten mit Adipositas (Übergewicht)
  • alle Patienten mit Stoffwechselstörungen wie Diabetes, Fettstoffwechselstörungen und Gicht

Außerdem werden alle Intoleranzen (Unverträglichkeiten) behandelt durch:

  • laktosereduzierte bzw. laktosearme Kost
  • fruktosereduzierte bzw. fruktosearme Kost
  • glutenfreie Kost bei Zöliakie
  • vermeiden des Allergens

Weitere Kostformen:

  • laktovegetabile Kost
  • vegan
Suche & Service

Klinik Lindenberg-Ried

Fachklinik für
Psychosomatik und Orthopädie
Ried 1a
88161 Lindenberg/Allgäu

Telefon 08381/804-0
E-Mail: klinik-lindenberg@drv-schwaben.de

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit: MPB-Lindenberg@drv-schwaben.de

Klinik Logo